Feuerwiderstandsfähiger Abschluss BR-Ü

Der feuerwiderstandsfähige Abschluss zum Einbau in massive Wände beinhaltet die Brandschutzklappe Typ BR, inkl. Federrücklaufmotor Typ BFL 230 T mit thermoelektrischer Auslösung.

Das Gehäuse besteht aus einem Stahlblechrohr mit einem aussermittig angeordnetem Klappenblatt aus Kalziumsilikat und U-Lippendichtring.

Mehr erfahren

Neu und flexibel einsetzbar:

Die Brandschutzklappe BKL für zahlreiche Einbausituationen.
Brandschutztechnisch geprüft nach EN 1366-2 und klassifiziert nach EN 13501-3 bis EI120S.

Mehr erfahren

Die platzsparende Entrauchungsklappe mit Revision von Vorne

Jetzt mit neuen Abdeckgitterlösungen.
Brandschutztechnisch geprüft nach EN 1366-2 und EN 1366-10, CE-Kennzeichung nach EN 12101-8.

Mehr erfahren

Entrauchungsklappe Typ RKU

Entrauchungsklappe zum Einbau in massive Wände und Decken zur Nachströmung und Ableitung von Rauch, auch in Verbindung mit Entrauchungsleitungen gemäß EN 12101-7.

Die Entrauchungsklappe entspricht den Anforderungen der EN 1366-2 und EN 1366-10 sowie der CE-Konformität mit der Kennzeichnung gemäß EN 12101-8.

Mehr erfahren

Brandschutzklappe TYP BR

Frisch überarbeitet deckt die Brandschutzklappe BR noch mehr Einsatzfälle ab.
Brandschutztechnisch geprüft nach EN 1366-2 und klassifiziert nach EN 13501-3 bis EI120S.

Mehr erfahren

NEU: Dralldurchlass Typ DS

Der Dralldurchlass Typ DS bietet eine stufenlose Verstellung der Flügel, ohne zeitaufwändigen Ausbau der Frontplatte.

Profitieren Sie von den Vorteilen sowie der Kostenersparnis bei unseren klassischen Dralldurchlässen.

Mehr erfahren

Brandschutzklappe Typ BEK

Für Brandabschnitte mit massiven Wänden und Decken, aber auch leichten Trenn- und Schachtwänden ist die Brandschutzklappe Typ BEK hervorragend geeignet.

Bei massiven Wänden und Decken ist wahlweise der Einbau oder Vorbau möglich. Die robusten Klappenflügel gewährleisten die hohe Wirksamkeit des Feuerschutzes.

Mehr erfahren

Abonnieren Sie den Strulik Newsletter!

Erhalten Sie Informationen zu unseren Produkten, Messen & Veranstaltungen

Jetzt abonnieren!

Highlights

Foto: www.mediaserver.hamburg.de / Christian Spahrbier

Elbphilharmonie, Hamburg

Rauchfreihaltung von Flucht- und Rettungswegen

Um die besonderen Anforderungen optimal erfüllen zu können, war die Umsetzung einer besonderen Steuerungstechnik aller Zuluft- und Abluftventilatoren erforderlich. Im Rahmen der Planung hat sich Strulik bewusst gegen eine Druckregelung entschieden. Die elektrische oder auch mechanische Druckregelung kann erst reagieren, wenn der zulässige Druck an den Türen des Treppenraumes schon überschritten worden ist.

Foto: Heathrow Airport

Luftführungssysteme für Flughäfen

So vielfältig wie Ihre Anforderungen

Große und aufwendig gestaltete Gebäude haben spezielle Anforderungen an das Design von Lüftungsanlagen. Seit vielen Jahren spezialisiert sich Strulik auf maßgeschneiderte Lösungen für Flughäfen. Das speziell hierfür ausgearbeitete Konzept wird mit Architekten, Planern und Bauherren abgestimmt und aschließend in Produkte umgesetzt, die allen Anforderungen Rechnung tragen.

Logo Strulik GmbH
Close Navigation