zurück

Variabler Dralldurchlass, Typ: HK

Einbringung der Zuluft bei Lüftungs/Klimaanlagen.

Eigenschaften:

  • Hohe Kühl- und Heizlasten durch großes Induktionsvermögen.
  • Zugfreie Raumdurchspülung bei niedrigen Ausblashöhen.
  • Extrem gleichmäßige Temperaturverteilung im Aufenthaltsbereich.
  • Durch Kombination mit Flächenstrahldurchlass Verdoppelung des Volumenstromes bei gleicher Raumluftgeschwindigkeit.

Eigenschaften der Variante SD-HK:

  • Einhaltung der Komfortansprüche nach DIN EN 13779 und DIN EN ISO 7730
  • Verstellung der Strahlrichtung
  • Feineinstellung per Hand
  • Steuerung mittels Dehnstoffelement

Funktion:

  • 5 % der Zuluft , die über Bypass umgeleitet wird und im Bereich unterhalb der Drallschaufeln wieder eintritt, kann den Coanda-Effekt am Durchlaufflansch unterbinden.
  • Einstellung der Strahlrichtung über die Luftmenge durch Bypass.