zurück

Dralldurchlass, Typ: SD

Einbringung der Zuluft bei Lüftungs/Klimaanlagen.

Eigenschaften:

  • Realisation hoher Kühlasten durch großes Induktionsvermögen.
  • Zugfreie Raumdurchspülung bei niedrigen Ausblashöhen.
  • Extrem gleichmäßige Temperaturverteilung im Aufenthaltsbereich.
  • Einhaltung der Komfortansprüche nach DIN EN 13779 und DIN EN ISO 7730
  • Variable Flanschform.
  • Stabiles Strahlbild mit und ohne Begrenzungsfläche.
  • Variables Strahlbild durch Abdeckung von Flügeln ermöglicht Reduzierung von Mitten- und Wandabstand.
  • Kombination von SD und Quellfläche ermöglicht doppelten Volumenstrom.
  • Variable Drallrichtung bei Baugrößen DN 100 bis DN 200.

Funktion:

  • Die Luft wird in Form von 8 hochinduktiven verdrallten Einzelstrahlen in den Raum eingebracht.
    Hierdurch entsteht eine zugfreie Raumdurchspülung.

Ausführung:

  • Komplett aus Aluminium anschließend pulverbeschichtet.
  • Standardfarbe RAL 9010 matt und Zubehör sind ab Lager lieferbar.
  • Sonderfarben nach Kundenwunsch sind möglich.