Rauchmeldesystem Typ RMS-2

  • Bei direktem Anschluss des Rauchmelders RMS in die örtliche Stromversorgung ist das Steuergerät SM nicht erforderlich
  • Bei Verwendung von 24 V AC und DC ist das Steuergerät SM erforderlich
  • Bei gesicherter Stromversorgung 24V AC (Bus-Technik, 2-Draht-Kommunikation) kann der Rauchmelder RMS mit dem Modul SPLM, SBKM2 oder SPMa-1SdR angesteuert werden

Das Rauchmeldesystem Typ RMS besteht aus dem Rauchmelder Typ ST-P-DA, dem Gehäuse mit Luftsammelrohr und dem Steuergerät SM.

Das Rauchmeldesystem muss die Brandschutz- bzw. Rauchschutzklappe inkl. Schalter des Lüftungsventilators in folgenden Fällen in die Sicherheitsstellung »geschlossen« bringen:

  • Bei Rauchdetektion
  • Bei fehlendem Rauchmelder, Kurzschluss und Kabelbruch
  • Bei Wiederkehr der Energieversorgung und vorheriger Rauchdetektion bleibt die Brandschutz- bzw. Rauchschutzklappe geschlossen.
  • Bei Betätigung der Testtaste im Rauchmeldesystem
  • Bei Überschreitung des Verschmutzungsgrades von 100%

Anmerkung: Bei Ausfall der Energieversorgung, ohne vorher erfolgtem Rauchalarm, geht das Rauchmeldesystem wieder in Betriebsbereitschaft.

Dokumente

Logo Strulik GmbH
Close Navigation